Il limite - Sylvia Kummer x 3

Über die Möglichkeit und den Reiz eine andere Identität anzunehmen oder im Anonymen zu versinken

Am Beginn dieses Projektes stand eine Recherche nach Frauen namens Sylvia Kummer. Untersuchungsthemen waren das Befinden und der Einfluss des Namens auf die jeweilige Person. Dass ich unter den Frauen auch Künstlerinnen – eine Sängerin und eine Schriftstellerin - finden sollte, war nicht vorhersehbar. Jedoch griff ich dieses Faktum für mein weiteres künstlerisches Projekt auf.

Es entstand eine Installation aus drei lebensgroßen Fotofolien, davorstehend war nur eine Person wahrnehmbar – nämlich Sylvia Kummer x 3.
Meine Absicht war nunmehr, meine Kunst als Ausgangspunkt für weitere künstlerische Reaktionen zu provozieren und wahrzunehmen.
Durch die Vermischung dreier Identitäten, die im Kunstbereich tätig sind, sollte die individuelle Autorenschaft aufgehoben werden.

main image
{@caption}
Jewlery Thumbnail