Freudenau - Übertragung

Die Idee, die ich bereits einige Jahre zuvor verfolgte, war an brachliegenden Orten, zumeist Industriegeländen, leerstehenden Wohn- und Fabrikszonen, zu arbeiten und künstlerische Projekte zu realisieren. Zumeist wurden diese Areale später geschliffen oder anderer Nutzung zugeführt.

Das Original verschwand, mit all den Erinnerungen und Geschehnissen, Aktivitäten der künstlerischen Interventionen, die dort stattgefunden hatten.

Übrig blieb nur die Dokumentation, die dadurch einen ganz besonderen Stellenwert erlangte.

Meine Arbeiten nahmen stets Bezug auf die jeweilige räumliche und zeitliche Situation (site specific).

Das Beispiel Freudenau, veranschaulicht diese Arbeitsweise.

main image
{@caption}
Jewlery Thumbnail